Gewaltprävention, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung

Impressum


    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist:

    Engel-Sicherheitstraining André Engel
    Karl-Benner-Str. 57
    35396 Giessen

    Fon: +49 (641) - 877 811 38
    Mobil: 0151 - 57 00 16 85

    E-Mail: infoest-online.de


    Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen, Abschriften und Gesetzestexte. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die bereitgestellten Texte fehlerhaft und / oder veraltet sein können. Alle bereitgestellten Texte und Bilder (c) Engel Sicherheitstraining. Übernahme, auch auszugsweise, nur nach schriftlicher Genehmigung.

    Haftungsausschluss, Urheberrechte:

    1. Inhalt des Onlineangebotes
    Die AutorIn übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die AutorIn, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der AutorIn kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die AutorIn behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    2. Verweise und Links
    Sofern auf Verweisziele ("Links") direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der AutorIn liegen, haftet diese nur dann, wenn sie von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter/die Anbieterin dieser Seiten, nicht diejenige, die über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in von der AutorIn eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Chatrooms und Mailinglisten. Die AutorIn ist nicht verantwortlich für Einträge dritter Personen dort. Rassistische, sexistische und menschenverachtende Einträge werden nach Kenntnisnahme durch die AutorIn unverzüglich gelöscht.

    3. Urheberrecht
    Die AutorIn ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Sounds und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright von der AutorIn nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird die AutorIn das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus ihrer Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.
    Das Copyright für veröffentlichte, von der AutorIn selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der AutorIn der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung der AutorIn nicht gestattet.

    4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internet-Angebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

    Engel-Sicherheitstraining unter dem Motto „Starke Kinder behaupten sich“ Meine persönliche Bewertung:

    Die absolut professionelle Vorbereitung und Durchführung sowie das kompetente Erscheinungsbild der Trainer (bei St.Benno am 07.-09.07.2017 André und Rebecca) beeindruckte schon am ersten Tag, als mein Sohn nach Kindergartenausflug und Schwimmkurs … 2 Stunden durchhielt, an den folgenden Tagen sogar ca. 6 Stunden ohne Probleme … . Des Weiteren wurden alle 28 Kinder mit Namen angesprochen, Beispiele an bedrohlichen Situationen und deren Bewältigung wurden praxisnah im Rahmen von Rollenspielen verdeutlicht, verinnerlicht sowie Handlungsgrundsätze aufgestellt. So z.B. für jedes(!) Kind ein eigenes Szenario. Schwer beeindruckt waren die „Bäume“ (s.h. die sich ruhig verhaltenden Eltern im Hintergrund), als ein Junge von etwa 6 Jahren durch eine exzellente Technik Andre`s binnen kaum 5 Minuten eine 8-stellige Telefonnummer seines Vaters erlernte ! Am Ende standen kleine aber durchaus schwierige Tests, wo die Kleinen u.a. besonderen Verlockungen wie Gummibärchen wiederstehen mussten ... welchen die Kinder praxisnah zu bestehen hatten  ... und zur Freude aller weitgehend bestanden haben. Anschließend gab es dann eine Urkunde für jedes Kind.
    Aber nicht nur die Kinder kamen über sehr interessant und spielerisch gestaltete Stunden der „Übungen“ zu damit verbundenen Einsichten und Abwehrtechniken sondern auch die Eltern wurden für die heftigeren Themen wie z.B. der Blick auf die Wirkung eigener Erziehungsmethoden, Mobbing, Drogen bis hin zur Pädokriminalität, parallel und separat zu den Kindern, mit sehr hilfreichen Informationen versorgt. Also auch hier von Definition über die oft erschütternde Realität unserer Zeit bis hin zur Prävention und Hilfe alles geboten. Schon deswegen ist dieser Kurs auch für Eltern kleinerer Kinder resp. aller Erwachsenen guten Willens meines Erachtens nicht nur sehr empfehlenswert sondern ein Muß. Auch war unser Bennopolis mit seinen örtlichen Gegebenheiten samt Tiefgarage ein perfekter Veranstaltungsort.
    Sicher auch durch die Zusammengehörigkeit zu unserer Kirchengemeinde hatten Eltern und Kinder von Anfang an ein sehr offenes Verhältnis und besonders belastende Probleme wie das Mobbing in der Schule wurde ohne Scheu von Eltern aber auch von einigen durchaus belasteten Kindern angesprochen, was nun auch zur Hilfestellung führen kann und wird. Besonders Erwähnenswert ist, daß (mind.) einem massiv gemobbten Kind durch den Wechsel an den St.-Benno Hort geholfen wurde und das (unser) christliche(s) Leitbild auch hierin seine volle Bestätigung findet.  (!)
    Schlußendlich muß erwähnt werden, daß André uns und unsere Kinder nach dem Kurs nicht einfach „abhakt“ sondern auch weiterhin bei Problemen Hilfe anbot. Speziell seine Methode zur effektiven Bekämpfung vom (für andere Stellen eher schwer greifbarem) Mobbing in der Schule ist ihm ein besonderes Anliegen und so manch einem von uns kann dies zum Segen werden.
     In meinen Augen ein Mann (samt professionellem, psychologisch bis hin zum kriminalistisch geschultem Team) mit gelebtem Idealismus zum Schutze von Kindern wie Erwachsenen, wo der Maximalprofit durchaus nicht im Vordergrund steht!
    Für mich steht fest – wir sehen uns in 2 Jahren wieder! Alexander freut sich schon jetzt auf seinen Kurs beim Engel-Sicherheitstraining.

    Mit den besten Grüßen und Wünschen,

    Daniel Brandhof aus München.

    © Engel Sicherheitstraining