Engel Sicherheitstraining

Wie verhalten Sie sich optimal?

Sie werden angerufen, Ihr Enkel braucht dringend Geld und steckt in großen Schwierigkeiten.

Es klingelt an Ihrer Tür, ein Schornsteinfeger, ein Installateur oder sogar Polizist bittet um Einlass.

Ihnen begegnet auf der Straße ein aufdringlicher Verkäufer.

Warum fallen Menschen, nicht nur Senioren*innen, auf solche
Trickbetrüger rein und fragen sich im Nachhinein:
Wie konnte ich nur?

Problembereich...

In unseren Senioren-Sicherheitstraining besprechen wir u.a. folgende Themen und empfehlen entsprechende Lösungsstrategien

  • Gewalt gegen Senioren im sozialen Nahbereich
  • Konflikte mit Pflegepersonal
  • Aufklärung über die unterschiedlichsten Trick-Betrügereien
  • Herstellen von Öffentlichkeit
  • Hilfemöglichkeiten auf den Routinewegen
  • Aufklärung über die unterschiedlichsten Trick-Betrügereien.
    Warum gelingt der „Enkeltrick so häufig?

 

Dozieren und Reden allein sowie Aufklären über Gefahren und Lösungsstrategien führen allerdings in der Regel nur selten zum gewünschten Erfolg.

 

Ältere Menschen können schneller unter Druck geraten und so beeinflusst werden. Um diesen Druck und die dadurch resultierende Handlungsunfähigkeit bzw. dem Fehlverhalten entgegen zu wirken ist es sinnvoll, dementsprechende Handlungsabläufe über Simulationen mit den Teilnehmer/innen einzustudieren. Handlungsfähigkeit unter Stress oder Druck ist dann gegeben, wenn man auf ein antrainiertes und eingeübtes Verhalten zurückgreifen kann.

Realitätsnahe Simulationen

Aus diesem Grund trainieren wir in realitätsnahen Simulationen folgende Situationen:

  • Belästigung und Beleidigung z.B. durch Schnorrer, alkoholisierte
  • Personen und Straßenverkäufer
  • Verhalten bei Konfliktsituationen in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Verhalten bei Konfliktsituationen an der Wohnungstüre
  • Verhalten bei Konfliktsituationen am Telefon
  • Verhalten bei Konfliktsituationen auf der Straße und im Park
  • Verhalten bei einem Raubüberfall
  • Wie kann ich Verstärkung mobilisieren?

Dank der langjährigen Erfahrung der Kriminologen in unserem Team sind uns unterschiedlichsten Betrügereien, Tricks und andere Straftaten bekannt. Wir simulieren mit den Teilnehmer/innen diese Tricks, machen Sie so mit den Situationen vertraut und vermitteln effektive Lösungsstrategien!

Dauer, Kosten & Planung

Training für Senioren

75 / Teilnehmer

für 2 Tage Training

Das Training für Senioren hat einen
Umfang von ca. 6 - 9 Stunden und wird grundsätzlich an 1 - 2 Werktagen von Montag bis Donnerstag in Einheiten von 2 x 3 - 4 Stunden durchgeführt.

Trainingszeiten in der Regel: 
Montag & Donnerstag 10:00 bis 16.30 Uhr.

Wir legen natürlich regelmäßig Pausen ein.

Die Gruppenstärke

Wir bieten das Training, sobald eine Gruppenstärke
von 20 – 30 Senioren erreicht ist, vor Ort an.

* Sollte eine Raummiete erhoben werden, wird diese auf die Anzahl der teilnehmenden Personen verteilt.

Auffrischungs­einheit

30 / Teilnehmer

ca. 3 Stunden

(empfohlen nach 3-4 Monaten)

 

Der Ablauf bis zu einem Training!

Bitte nehmen Sie per Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir besprechen mit Ihnen dann die Inhalte und die Abläufe unserer Trainings.

Wenn Sie sich anmelden, entrichten Sie das Honorar – je nach Absprache – vorab an die jeweilige Organisationsperson vor Ort.

Die Anmeldung verpflichtet wegen der Planungssicherheit zum Erscheinen der ersten Einheit. Wenn Sie nach der ersten Einheit zu dem Entschluß kommen nicht weiter teilnehmen zu können, bekommen Sie das Honorar selbstverständlich umgehend zurückerstattet.